ANY

Technische Daten

Basisdaten

Kennbuchstabe ANY
Bauart Dreizylinder Reihen- Dieselmotor
Hubraum 1191 cm³
Leistung 61 PS - 45 kW bei 4.000 1/min, im ECO-Modus 45PS - 33kW bei 3.000 1/min
Drehmoment 140 Nm bei 1.800 - 2.400 1/min, im ECO-Modus 120 Nm bei 1.600 - 2.400 1/min
Bohrung 76,5 mm
Hub 86,4 mm
Zylinderabstand 88 mm
Verdichtung 19,5 : 1
Kraftstoff Diesel mindestens 49 CZ (DIN EN 590), RME (beliebigem Anteils, E DIN 51 606)

Motor

Baureihe EA188
Motorblock Aluminium
Kurbelwelle
Zylinderkopf Aluminium
Nockenwellen 1
Ventile pro Zylinder 2
Ventilbetätigung Hydraulische Tassenstößel
Gewicht nach DIN 70020 A ca. 100kg

Einspritz- und Zündsystem

Motorsteuergerät Bosch EDC 15P+
Einspritzung Pumpe-Düse
Zündfolge 1 - 2- 3
Aufladung VTG-Turbolader Garrett GT1541V, unterdruckbetätigt
Ladeluftkühlung ja
Saugrohrklappe unterdruckbetätigt

Abgasnachbehandlung

Katalysator Oxidationskatalysator
Abgasrückführung ja, gekühlt
Abgasgrenzwerte Euro 3/D3 3L, Euro 3/D4 3L

Füllmengen

Motoröl inkl. Ölfilter 3,8 l
Kühlmittel 5,0 l bis 5,2 l

Kraftübertragung

Getriebe 085

Messwerte

OBD-II/EOBD

Mit VCDS wurden im OBD-II/EOBD-Modus folgende Messungen am 1.2er durchgeführt.

OBD-II EOBD Modus 1 Messwerte
OBD-II EOBD Modus 1-01 Readiness
OBD-II EOBD Modus 2 Freeze Frame
OBD-II EOBD Modus 3 Aktuelle Fehler
OBD-II EOBD Modus 5 Lambdasonden
OBD-II EOBD Modus 5 Lambdasonden TID09
OBD-II EOBD Modus 6 Testroutinen TID09
OBD-II EOBD Modus 6 Testroutingen TID11
OBD-II EOBD Modus 6 Testroutinen TID12
OBD-II EOBD Modus 7 Anstehende Fehler
OBD-II EOBD Modus 7 Anstehende Fehler TID09
OBD-II EOBD Modus 7 Anstehende Fehler TID11
OBD-II EOBD Modus 7 Anstehende Fehler TID12
OBD-II EOBD Modus 9 Fahrzeuginformationen
Readinesscode nicht ok

Ursachen warum ein ANY (1.2 TDI) nicht starten mag

  • Getriebesteuerung gibt keine Startfreigabe, Anlasser dreht nicht
* häufig Wert von Kupplungsnehmerzylinder (G162) außerhalb Toleranz,  Getriebegrundeinstellung kann (kurzzeitig) helfen 
* Bremspedalschalter defekt (Schuhsymbol neben dem Gangwahlhebel beachten)
* defektes Ausrücklager/Führungshülse 
* notwendiger Hydraulikdruck (G 270) nicht erreicht, so dass die Kupplung nicht hydraulisch betätigt werden kann. 
  • Motorsteuerung hält Einspritzventile geschlossen
* Dies kann bei einem Defekt des Kurbelwellensensors G28 und/oder des Nockenwellensensors G40 der Fall sein
  • Steuerzeiten stimmen nicht (mehr)
* Zahnriemen, Prüfung z.B. mit Absteckwerkzeug
  • Anlassdrehzahl zu gering
* Batterie schwach
* Übergangwiderstand in Verkabelung zu groß (insbesondere Massepunkt #9)
* Anlasser defekt/verschlissen
  • Kraftstoffmangel
* Luft in den Kraftstoffleitungen, d.h. möglicherweise langes orgeln lassen nötig 
* Einspritzventile bleiben geschlossen: Kabelbruch in den Leitungen zu den Einspritzventilen, meist das kurze Stück unter dem Ventildeckel 
* Kraftstofffilter verstopft
  • Kraftstoff unsauber
* Klassiker: Benzin statt Diesel getankt
  • Motorsteuerung fehlt Stromversorgung => Zündanlassschalter, Stromversorgungsrelais, Sicherung defekt
  • Falsche Werte von den Sensoren für Kühlwasser- und Kraftstofftemperatur

Teilenummern für Zahnriemenwechsel

Bezeichnung Teilenummer Preis
Zahnriemen (117 Zähne) 045 109 119 L 92,46€
Spannrolle 045 109 243 C 94,37€
Sechskantbundmutter M8 038 109 454 A 1.67€
Riehmenspanndämpfer (laut Audi bei jedem 2.Zahnriemenwechsel tauschen) 045 109 479 D 120,79€
Umlenkrolle 3L0 109 244 C 60,21€
Sechskantbundschraube M8x40 N 019 531 5 0,68€
Kühlmittelpumpe mit Dichtring (im Austausch) bis Fgst.Nr. 8Z-2-070 000 045 121 011 BX 67,12€
Kühlmittelpumpe mit Dichtring (im Austausch) ab Fgst.Nr. 8Z-3-000 000 045 121 011 HX 69,14€

Links