G162 - Geber für Kupplungsweg

(Weitergeleitet von Kupplungsnehmerzylinder)

G162 - Geber für Kupplungsweg (Kupplungsnehmerzylinder, KNZ)

Der Geber G162 für Kupplungsweg befindet sich am rechten Ende des Kupplungsnehmerzylinders (KNZ), in dem halbrunden Gehäuse.

Kupplungsnehmerzylinder (KNZ), G162 - Geber für Kupplungsweg

Der Kupplungsnehmerzylinder (KNZ) übernimmt bei dem automatisierten Schaltgetriebe die Betätigung der Kupplung. Damit insbesondere das Einkuppeln beim Anfahren automatisiert werden kann, benötigt das Getriebesteuergerät die aktuelle Position der Kupplung. Den Istwert der Kupplung liefert der Geber G162 der am hinteren Teil des Kupplungsnehmerzylinders montiert ist. Dieser Geber arbeitet mit einem normalen Schleifpotentiometer, dessen Widerstandsbahnen mit der Zeit verschleißen und letztlich zu einem Ausfall des KNZ führen. Eher selten treten Defekte an dem hydraulischen Teil (Undichtigkeiten/Ölverlust) des Kupplungsnehmerzylinders auf.

Ein defekter KNZ kann mit neuen Dichtungen überholt und mit einem verschleißfreien Sensor ausgestattet werden.

Abmaße für die Tülle
KNZ Ersatztülle
Knz mit neuer Tülle
  • Hersteller: AUTOFREN
  • Herstellernummer D1436
  • Kupplungssystem: ATE
  • Durchmesser [mm]: 19
  • Bezeichnung Reparaturkit der Kupplungspumpe

Pin-Belegung des Steckers für den Kupplungsgeber G162

  • bl/ge (1) --> +5V
  • bl/li (2) --> Mittelabgriff + Serienwiederstand
  • bl/sw (3) --> Masse 

Widerstandswerte messen macht hier nicht viel Sinn, daher 5V drauf und am Mittelabgriff die Spannung gemessen. Müsste in etwa den gesamten Spannungsbereich von 0-5V abdecken. [Link]

Diagramm

Spannungsverlauf G162

Links