Motorsteuergerät

Motorsteuergerät

Das Motorsteuergerät ist ein Mikrocontroller/Mikroprozessor (Computer), auf dem eine an den jeweiligen Motor angepasste Firmware (Software) läuft. Das Motorsteuergerät ist zuständig für die Regelung, Steuerung und Überwachung von Motorfunktionen.

Im Audi A2 wurden verschiedene Motorsteuergeräte verwendet.

Die 1.4er Benziner haben ein Motorsteuergerät vom Hersteller Magneti Marelli, während die Dieselmodelle und der 1.6er FSI ein Motorsteuergerät von Bosch haben.

Benziner

Diesel

Halterungen/Verriegelungen

Das Motorsteuergerät befindet sich im mittleren Schacht des Steuergerätehalters.

Das Motorsteuergerät wird "gesichert"/in dem Fach gehalten durch

  • 3 Halteklammern im Steuergerätehalter
  • und eine herausnehmbare Verriegelung
Halteklammern im Steuergerätehalter: Mitte, Rechts, Links

Wenn das Motorsteuergerät ausgebaut werden soll, muss zuerst die herausnehmbare Verriegelung entfernt werden. Achten Sie auf die seitlichen Verriegelungshaken, die wie Widerhaken aussehen und in die seitlichen Halteklammern im Steuergerätehalter einrasten.

herausnehmbare Verriegelung (ausgebaut)
herausnehmbare Verriegelung (eingebaut)

Da man an zwei Stellen drücken muss, bleibt zum Ziehen keine Hand mehr übrig. Daher muss man abwechselnd die Verrastung lösen und an der entsprechenden Seite ziehen, bis die herausnehmbare Verrieglung entfernt werden kann.

Unterhalb des größeren Haken "versteckt" sich ein "kleinerer" Haken, der das Motorsteuergerät hält. Diesen "kleineren" Haken (rechts und links) nach oben drücken und das Motorsteuergerät heraus ziehen. Dabei auch auf die mittlere Halteklammer achten und ggfs. runter drücken.

Keine leichte Aufgabe, wenn man nur 2 Hände hat. Der Einbau hingegen ist super einfach. ;)

Links