Open Sky System: Unterschied zwischen den Versionen

(Glasdeckel ist schief)
(Defekter Seilantrieb)
 
Zeile 374: Zeile 374:
  
 
=== Defekter Seilantrieb ===
 
=== Defekter Seilantrieb ===
Eine der häufigsten Ursachen für ein defektes OSS ist ein abgebroches Seil. Es gibt ein Reparatursatz, bei dem ein Blech das abgebrochene Seil wieder an den Führungen fixiert. Einen Link zur Anleitung "Reparatur Seilzug A2 Open Sky repair" findet ihr im Abschnitt [[Open_Sky_System#Anleitungen_und_Links]].  
+
Eine der häufigsten Ursachen für ein defektes OSS ist ein abgebroches Seil. Es gibt ein Reparatursatz, bei dem ein Blech das abgebrochene Seil wieder an den Führungen fixiert. Einen Link zur Anleitung "Reparatur Seilzug A2 Open Sky repair" findet ihr im Abschnitt [[Open_Sky_System#Anleitungen_und_Links|Anleitungen und Links]].  
  
 
Werden neue Führungen mit Seilen gekauft, so ist das Blech bereits montiert.
 
Werden neue Führungen mit Seilen gekauft, so ist das Blech bereits montiert.

Aktuelle Version vom 18. März 2022, 12:42 Uhr

OSS

Das OpenSky Schiebedach wurde als zusätzliche Ausstattung angeboten.

Es besteht aus 4 Deckeln. Der vordere (1) und der hintere Deckel (4) sind mit dem Rahmen verklebt und bei den "neueren" Modell auch verschraubt, die beiden mittleren Deckel (2,3) sind beweglich.

Blick auf das OSS
Blick auf das OSS
Blick auf das OSS
Blick auf das OSS
Blick von innen auf das OSS (ohne Sonnenschutz)

Der Motor für das OSS befindet sich hinter der vorderen Innenraumleuchte. Über 2 Seilzüge treibt der Motor den 1. beweglichen Deckel an. Der 2. bewegliche Deckel wird vom 1. Deckel aufgeschoben und auch wieder geschlossen und ist nicht an den beiden Seilzügen angeschlossen.

Auf der Rückseite der Innenraumleuchte befindet sich eine Kurbel, mit der das Dach im Notfall von Hand betätigt werden kann. Wichtig hierbei ist, darauf zu achten, die Kurbel so einzustecken, dass die Kupplung trennt, damit man das Dach auf- oder zu kurbeln kann. Einfach "nur" rein stecken reicht also nicht aus. ;)

Die Motoren der ersten Baujahre kennen noch keinen Zwischenstopp. Mit Zwischenstopp ist gemeint, man drückt und hält die Taste "Auf" und das Dach geht nur in Kippstellung auf. Ein loslassen und erneutes Drücken öffnet dann das Dach weiter. Der Zwichenstopp erleichtet die Suche nach der "richtigen" Kippstellung.

Regenwasserabläufe

Die Regenwasserabläufe verschmutzen mit der Zeit und sollten in regelmäßigen Abständen gereinigt werden. Die Positionen der Öffnungen für die Wasserabläufe des OSS sind auf den Fotos zur besseren Sichtbarmachung mit roten Kabelbindern markiert. Nebenbei bemerkt, sind auch die A2s ohne OSS ebenfalls davon betroffen. Auch beim Aludach muss ja das Wasser irgendwo hin.

Die Abläufe, Öffnungen und die dahinterliegenden Hohlräume sollten immer frei von Verschmutzungen wie z.B. Pflanzenteile o.ä. sein. Sind diese verdreckt bzw. verstopft, kann es zum Einsickern von Wasser in den Fahrzeuginnenraum kommen. Feststellbar ist dies an nassem Dachhimmel und Wasser im Batteriefach.

Deshalb empfiehlt es sich, die Abläufe auf Durchgängigkeit zu kontrollieren. Hierzu können z.B. lange Kabelbinder oder die dickeren Kunststofffäden von Motorsensen genommen werden, die an den ensprechenden Öffnungen eingefädelt werden. Auch das Durchspülen mit Wasser unter Druck schwemmt Verschmutzungen aus.

Ablauf hinten rechts oberhalb Kofferraumöffnung
Ablauf hinten rechts, Ablaufschlitz im Bereich Klappenscharnier/ Dämpfer
Ablauf hinten rechts, Gesamtansicht
Ablauf hinten rechts, hintere Öffnung unter dem festsitzenden hinteren OSS-Teil
Ablauf hinten links, vordere Öffnung unter dem festsitzenden hinteren OSS-Teil
Ablauf vorne links, Blick von oben auf das geöffnete OSS

Wasserflecken im Bereich der A-Säule

Sollten Wasserflecken im Bereich der A-Säule zu sehen sein, so reinigen Sie die vorderen Wasserabläufe.

Für die Reinigung eignen sich lange Kabelbinder oder der Faden von der Motorsense, die zwischen A-Säule und der Gummidichtung entlang der Windschutzscheibe entlang gefahren/geführt werden.

Empfehlenswert ist es zu dem, den Kanal mit Druckluft durchzublasen. Hierfür wurde ein Schlauch auf die Druckluftpistole gesteckt, und an das andere Ende ein beidseitig abgeschnittenes Wattestäbchen mit Kabelbindern befestigt. Mit dem Wattestäbchen dann entlang der Windschutzscheibe nach unten den Kanal abfahren und den Schmodder mit der Druckluft entfernen.

OSS Wasserablaufkanal entlang der A-Säule reinigen

Wasserflecken im Bereich der B-Säule

  • Falls im Bereich der B-Säule Wasserflecken zu sehen sind, so kann dies an einer undichten Dichtscheibe liegen. Diese Schraube wird zugänglich, wenn das OSS (Deckel 2) geöffnet wird.
  • Unter der äußeren Verkleidung der B-Säule befindet sich eine Dichttülle, die ebenfalls undicht sein kann.
OSS Dichtigkeit der Dichtscheibe prüfen
Dichttülle im Bereich der B-Säule unterhalb der Verkleidung

Wasserflecken im Bereich der C/D-Säule / Heckklappe

Sind Wasserflecken im Bereich der C/D-Säule bzw. Heckklappe zu sehen, so

  • reinigen Sie die hinteren Wasserabläufe.
  • Es kann auch sein, dass die Dichtung für die Kabeldurchführung zur Heckklappe undicht ist.
  • Kontrollieren Sie auch, ob Wasser im Batteriefach vorhanden ist.
  • Möglich ist auch, dass bei der Montage kein Metafolband verwendet wurde.
Wasserflecken im hinteren Bereich
Kontrolle des Metafolbandes

Verriegelungshaken einstellen

  1. Schrauben (1) lösen
  2. Haken mit dem Finger nach unten drücken (2)
  3. Dach schließen
  4. Die Verriegelungen mit dem Finger auf den Haken schieben (3)
  5. Zuerst die vordere Schraube mit 4,5Nm festziehen und dann die hintere. Bei richtiger Einstellung geht die Verriegelung leichtgängig nach dem Loslassen wieder in die Ausgangsposition zurück.
  6. Dach öffnen und schließen, und dabei die Verriegelungsschienen kontrollieren
Verriegelung des beweglichen Deckels

Abgebrochene Haken können ausgetauscht werden. Hierfür die beiden Schrauben lösen, den Haken nach oben heraus ziehen/hebeln, neuen Haken einsetzen und festschrauben.

Abgebrochener Haken
Abgebrochener Haken

Blockierschutz

Falls beim Anheben der bewegliche Deckel klemmen sollte, so kann der Blockschierschutz, Teilenummer 8Z0 877 443, abhelfen. Für den Einbau muss die Dichtung in der Mitte ein wenig gelöst und vorgezogen werden, damit Platz für den Blockierschutz ist. Der Blockierschutz muss ganz tief eingesteckt werden, damit er nicht (deutlich) übersteht, und sich kein Spalt zwischen den Deckeln bildet, in dem Wasser eindringen kann.

OSS Blockierschutz vorderer Deckel
OSS Blockierschutz hinterer Deckel (schlechtes Beispiel, da Blockierschutz zu weit heraus ragt und daher ein Spalt vorhanden ist)

Einstellmaße und Schuppigkeit

Nachfolgend eine Grafik zum Einstellen der Abstände und Schuppigkeit.

Einstellmaße und Schuppigkeit

Schiebedach öffnet nicht vollständig

Zunächst ist zu prüfen, ob das Schiebedach sich sofort bewegt, wenn das Dach auf und zu gefahren wird. Sollte der Motor nach dem Wechsel von Öffnen/Schließen zunächst leer laufen, dann liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Defekter Seilantrieb vor.

Anderenfalls kann ein nicht initialisierter Schiebedachmotor die Ursache sein. Gehen Sie wie folgt vor, um den Motor zu initialisieren.

  • Das Schiebedach mit Hilfe des Schiebedachschalters in die geschlossene Position fahren.
  • Den Schiebedachschalter nochmals in Richtung Schließen drücken und mindestens 10 Sekunden in dieser Position halten (bis ein kurzes Geräusch zu hören ist).
  • Danach ist der Schiebedachantrieb wieder auf seine Nullstellung initialisiert.
  • Abschließend eine Funktionsprüfung durchführen.

Motorhalter

Der Motorhalter ist ein filigranes Bauteil, dass aus zwei Hälften besteht und zusammen genietet ist. Wenn mit der Zeit die Glasdeckel immer mehr Kraft benötigen, um geöffnet oder geschlossen werden zu können, führt es dazu, dass sich der Motorhalter ausdehnt und das Zahnrad vom Motor nicht mehr richtig greift. Wird der Motorhalter mit einer Zange wieder zusammen gedrückt, kann das Zahnrad wieder greifen und das Dach kann wieder geöffnet oder geschlossen werden.

Gelegentlich kommt es auch vor, dass der Motorhalter bricht. Der User Papahans hat einen Motorhalter entworfen und bietet diesen als Reparatursatz an, siehe Post #1039, Post #1040 und OSS_mit_reparierter_Motoraufnahme.pdf.

Gebrochener Motorhalter vom OSS
Papahans OSS Motorhalter

OSS Motor ausbauen

Um dem OSS Motor auszubauen, gehe wie folgt vor:

Das Glas von der Innenraumleuchte von der Windschutzscheibenseite nach unten klappen.
Die beiden Metallklammern nach innen ziehen und dabei die Leuchte nach unten ziehen.
Innenraumleuchte nach unten ziehen
Die 3 Torx 25 Schrauben lösen und den Motor abnehmen.

OSS Motor zerlegen

OSS Motorgehäuse ausclipsen
OSS Motorgehäuse ausclipsen
OSS Motorgehäuse zerlegt
OSS Motorgehäuse Oberseite
OSS Motorgehäuse Unterseite
angeschliffener Fliesenlegerkeil zum Anheben der Gehäuse-Clipse
Sicherungsscheibe für das Zahnrad am OSS Motor
Sicherungsscheibe für das Zahnrad am OSS Motor (Maße)
OSS Motor Innenleben Einzelteile 1
OSS Motor Innenleben Einzelteile 2
OSS Motor Gehäuse zerlegt
OSS Motor Innenleben zerlegt
OSS Motor zerlegt

OSS Dach ausbauen

Der Aus- und Einbau des Schiebedachs ist gemäß dem Reparaturleitfaden Karosserie Montagearbeiten Außen, Reparaturgruppe 60, Schiebe-/Ausstelldach, mit Hilfe der Spezialwerkzeuge durchzuführen (Siehe auch VW/Audi TV, 24.10.2001, Sendung Nr. 157, Titel: Audi A2 Glasschiebedach). Es geht auch mit normalen Werkzeug.

Empfehlenswert ist es, die Deckel 2 und 3 vor dem Ausbau des OSS abzuschrauben. Das senkt das Gewicht des Daches erheblich und macht das Herausheben des Daches einfacher, weniger kraftraubend. Das OSS kann aber auch mit allen 4 Deckeln ausgebaut werden.

Himmel ausbauen

Zuerst muss der [Himmel] ausgebaut werden, bevor das OSS ausgebaut werden kann, da der Himmel die Schrauben und Muttern verdeckt.

Der "Bügel" der Sonnenblendenhalter bricht leicht ab. Für den Ausbau der Sonnenblendenhalter sollten Sie ein L-förmiges Werkzeug (Spatel) verwenden. Das L-förmige Werkzeug wird unter der Abdeckung eingehakt, damit die Abdeckung "herunter gezogen" werden kann. Das L-förmige Werkzeug sollte hinten eingehakt werden, damit es beim Herunterziehen nicht den "Bügel" berührt. Der Bügel bricht leicht ab.

Defekter Sonnenblendenhalter, der mit einer Zange oder Schraubendreher demontiert wurde

Deckel 2 abschrauben

Um den Deckel 2 abschrauben zu können, muss dieser geöffnet und ein Stück nach hinten geschoben werden, damit man Zugang zu den (vorderen) Befestigungsschrauben erhält.

Leider keine leichte Aufgabe, wenn ein oder beide Seile gerissen sind, und das Dach nicht per Motor oder Handkurbel geöffnet werden kann.

Hier ist ein Saugheber sehr nützlich, um den Deckel von Hand verschieben zu können. Zuerst den OSS Motor ausbauen, damit das Zahnrad kein Seil blockieren kann. Aufgrund der Krümmung der Scheiben kann nur ein Saugnapf (eines Standard Saughebers mit 2 Saugnäpfen) befestigt werden.

Der Deckel verkantet leicht, so dass am Besten zu zweit und mit 2 Saughebern, der Deckel 2 (mit leichten Stößen) von Hand aufgeschoben wird.

Die vordere Torx 25 Schraube wird vom "Niederdrücker" für den Windschutz verdeckt. Es gibt einen kleinen Ausschnitt im Niederhalter, durch den ein T25 Inbus-Schlüssel gesteckt werden kann, aber das ist sehr fummelig und der Drehbereich des Werkzeug ist stark eingeschränkt, weil sehr dicht am Fenster. Daher ist es empfehlenswert, zuerst die T10 Schraube und der Niederdrücker zu entfernen, um leichter an die dahinter "versteckte" T25 Schraube zu kommen.

Die (geöffnete) Glasscheibe 2 kann beim Lösen der (hinteren) Schrauben auf den Deckel 3 "knallen", daher besser ein Lappen, Handtuch zwischen 2 und 3 legen. Nach dem die 4 T25 Schrauben entfernt wurden, kann der vordere Deckel abgenommen werden.

Befestigung Deckel 2, T10 und T25 Schrauben (Der Hinweis auf den abgebrochenen Haken ist für den Ausbau des OSS nicht relevant)

Deckel 3 abschrauben

Die beiden vorderen "Schlitten", an denen der Deckel 2 befestigt war, nach hinten an den Deckel 3 schieben, langsam weiter drücken, so dass sich Deckel 3 (langsam) aufstellt.

Alternativ können mit einem Schlitzschraubendreher die hinteren Schlitten von Hand (abwechselnd links und rechts) nach hinten geschoben werden, so dass sich Deckel 3 anhebt und man Zugang zu den T25 Schrauben erhält.

Das verschiebare Netz sollte zuerst ausgebaut werden, damit man (besser) an die 4 T25 kommt. Das ist mit in einer Schiene federn eingeclipst und kann recht einfach entnommen werden.

Nach dem auch hier die 4 T25 Schrauben entfernt wurden, kann der Deckel 3 abgenommen werden.

OSS ausbauen

Beim Ausbau ist die Schiebedacheinheit zuerst im Bereich des 4. Deckels zu lösen, danach sind die weiteren Schrauben/Muttern zu lösen, siehe Reparaturleitfaden.

Schrauben und Muttern hinten
Schrauben und Muttern hinten
Schrauben hinten, mitte
Schrauben, die nicht gelöst werden müssen

Bevor Sie das Dach heraus heben, achten Sie auf die T25 Schraube, mit der der Rahmen des Daches an den Dachholm angeschraubt wurde. Diese Schraube ist nur zugänglich, wenn der Deckel 2 offen ist bzw. ausgebaut wurde.

T25, erst sichtbar/zugänglich, wenn Deckel 2 offen/entfernt ist
  • Das Schiebedach ist am Verstärkungsrahmen, nicht an den Glasdeckeln, nach oben heraus zu drücken!
  • Hierfür die Fenster (oder Türen) öffnen und dann das Dach am Verstärkungsrahmen nach oben drücken.
  • Es empfiehlt sich, das schwere Dach mit einer 2. Person heraus zu heben, damit man keine Schäden bzw. Kratzer im Lack anrichtet.
Hier kann das OSS von unten (mit gespreizten Beinen) angehoben werden
An diesen Stellen drücken, um das Dach heraus zu drücken

Aufgrund des Metafolbandes "klebt" das Dach am Dachholmen, siehe Bild "Verlegung des Metafolbandes". Es ist empfehlenswert, die hinteren Sitze heraus zu nehmen, sich auf den Kofferraumboden zu legen, und mit gespreizten Beinen das OSS sanft und stetig (nicht ruckartig) am Verstärkungsrahmen, siehe Bild "An diesen Stellen drücken", um das Dach hoch zu drücken. Sobald sich das Dach vom Metafolband gelöst hat, kann dann mit Hilfe einer 2. Person von außen das Dach heraus gehoben werden.

Nach dem Ausbau des Schiebedaches sind die Reste des Metafolbandes zu entfernen. Anmerkung: Mittlerweile soll es das Metafolband nicht mehr beim Freundlichen geben.

OSS zerlegen

Bis auf den Rahmen kann das OSS in seine Einzelteile zerlegt werden.

Das große Blech hinten als auch die beiden vorderen "Dreiecke" sind mit den beiden Aluprofilen zusammen geclincht worden. Diese Clinchungen sind nicht lösbar.

Windabweiser demontieren

Nach Rep-Anleitung soll wie folgt vorgegangen werden:

  • Öffnen Sie das Dach (vollständig)
  • Mit einem Schraubendreher drücken Sie vorsichtig den Lagerclip zusammen
  • Ziehen Sie den Lagerclip nach oben aus dem Rahmen
  • Schieben Sie den Windabweiser seitlich aus der Klemmleiste heraus (was aufgrund der beiden Haltelaschen nicht möglich ist)
Windabweiser
Klemmleiste für Windabweiser mit Aussparung für Haltelaschen

Deckel 1 demontieren

Im folgenden Bild sind die Schrauben und Muttern gekennzeichnet, die entfernt werden müssen. Nachdem die Verklebung mit einem Cutter-Messer durchtrennt wurde, kann der Deckel 1 vom OSS-Rahmen abgenommen werden.

Befestigung Deckel 1

Deckel 4 demontieren

  • Die beiden Muttern entfernen
  • Senkkopfschraube (T20/25), versteckt unter der Dichtung, heraus schrauben
  • Verklebung mit einem Teppichmesser durchschneiden. Achtung, hohe Verletzungsgefahr!
  • Deckel lösen und abnehmen
Muttern und Senkkopfschraube entfernen
Verklebung durchschneiden
Bereich der Verklebung

Für die spätere Verklebung muss der Bereich gesäubert und geprimert werden, siehe Reparaturanleitung Karosserie Montagearbeiten außen, Gruppe 60 - Schiebeausstelldach, 1.3, Seite 61.

  • Reinigungslösung D 009 401 04
  • Primer D 009 200 02
  • Kleber DH 009 100 03

Schlitten ausbauen

Um die Schlitten auszubauen, muss zuvor Deckel 4 demontiert werden. Danach können die Schlitten nach hinten heraus gezogen werden. Die vorderen Schlitten haben "Schiffchen", die sich in der Mitte verkanten können, so dass die Schlitten nicht heraus gezogen werden können.

hinteren Schlitten heraus ziehen
hintere Schlitten ist ausgebaut
der vordere Schlitten ist ausgebaut

Bei den vorderen Schlitten aufpassen, dass die Seile mit raus kommen und nicht im Rahmen verbleiben.

Seilzugführung ausbauen

Die Seilzugführung hat ein Plastikrohr, dass "nur" hinter einem Blech eingesteckt ist und ein Stahlrohr, dass am OSS-Rahmen festgenietet ist. Die Niete muss aufgebohrt werden. Danach kann die Seilzugführung vom OSS-Rahmen abgenommen werden.

Seilzugführung ausbauen
Seilzugführung ausgebaut

Man erkennt in den Bildern gut die Verklebung des Deckel 1 und wo die Senkkopfschraube sich befindet.

OSS Dach einbauen

  • Das Metafolband im Bereich des 4. Deckels am Seitenwandrahmen aufkleben.
  • Wird das Metafolband nicht eingeklebt, kommt es zu Undichtigkeiten.
  • Der Klebebereich erstreckt sich von der Heckklappe bis zur Vorderkante des Querstrebenbereiches.
Verlegung des Metafolbandes
  • Das Metafolband darf nicht gelängt oder gedehnt werden!
  • Vor dem Einsetzen des Daches ist die Schutzfolie zu entfernen!
  • Die obere Dichtlippe der Windschutzscheibe ist mit Spülmittel einzustreichen, um Beschädigungen an der Dichtung beim Einsetzen des Schiebedaches zu verhindern!
  • Beim Einbau der neuen Schiebedacheinheit ist darauf zu achten, dass die Einheit zuerst im Windschutzscheibenbereich eingelegt und an der Windschutzscheibe ausgerichtet wird.
  • Die Schiebedacheinheit hinten noch nicht auf die Karosse auflegen!
  • Erst nach dem das Schiebedach im vorderen Bereich ausgerichtet ist, kann die Schiebedacheinheit im Heckbereich abgelassen werden.

Einstellelemente / Ausgleichsstücke

Für den Einbau des OSS werden für den vorderen und hinteren Querträger Einstellelemente / Ausgleichsstücke benötigt, die den Spalt zwischen Querträger und Dach ausgleichen.

Das Besondere an den Ausgleichsstücken ist, dass sie ein Linksgewinde haben, und sich beim Festschrauben des OSS automatisch raus drehen und so den Spalt zwischen OSS und Dachrahmen/Querstreben ausgleichen.

  • Vor dem Dacheinbau müssen die "Schrauben" der Ausgleichsstücke (siehe 1. oder 2. Bild, schwarzes Teil) komplett eingedreht werden (3. Bild).
  • Beim Festschrauben muss eine 2. Person von außen auf das Glas drücken, da durch die Ausgleichsstücke das Dach nicht "herunter" gezogen wird. Im schlimmsten Fall, dreht sich das Ausgleichsstück komplett heraus, so dass das Dach an dieser Stelle nicht festgeschraubt ist.
Einstellelemente / Ausgleichsstücke Alt
Einstellelemente / Ausgleichsstücke Alt
Einstellelemente / Ausgleichsstücke Alt
Einstellelemente / Ausgleichsstücke Neu
Einstellelemente / Ausgleichsstücke Neu
Einstellelemente / Ausgleichsstücke Neu

Anzugsmoment der 6 Kant-Schrauben: 8Nm

Glasdeckel ist schief

Häufig stellt sich ein Glasdeckel schief, weil eins der beiden Seile gerissen ist. Hierfür gibt es Reparaturbleche, mit denen ein defekte Seil repariert werden kann.

Ein weiterer Grund kann sein, dass der Motorhalter sich auseinander bewegt hat, so dass das Zahnrad nicht mehr richtig in die Seile greifen kann. Einige Motorhalter sind auch gebrochen. Hier hilft nur der Austausch des Motorhalters, den es aber nicht als Ersatzteil gibt. Es gibt einige User, die Nachbauten des Motorhalters angefertigt haben.

Wenn sich ein Glasdeckel schief gestellt hat, so bauen Sie den Motor aus (oder trennen die Kupplung mit Hilfe der Kurbel), damit die Seile nicht mehr blockiert werden, schieben Sie den Glasdeckel wieder gerade und bauen Sie den Motor wieder ein.

Defekter Seilantrieb

Eine der häufigsten Ursachen für ein defektes OSS ist ein abgebroches Seil. Es gibt ein Reparatursatz, bei dem ein Blech das abgebrochene Seil wieder an den Führungen fixiert. Einen Link zur Anleitung "Reparatur Seilzug A2 Open Sky repair" findet ihr im Abschnitt Anleitungen und Links.

Werden neue Führungen mit Seilen gekauft, so ist das Blech bereits montiert.

OSS Seilzug / Seilantrieb
OSS Seilzug / Seilantrieb

Reparatursatz (8Z0898738B)

OSS Reparatursatz
OSS Reparatursatz
OSS Reparatursatz
OSS Reparatursatz
OSS Reparatursatz
OSS Reparatursatz
OSS Reparatursatz
OSS Reparatursatz

Verschlissener Kunststoffüberzug

Die Führungen / Halter, an denen die Glasdeckel befestigt werden, haben einen Kunststoffüberzug, damit die Stahlfüße in den Aluprofilen gleiten können bzw. nicht schleifen. Die Kunststoffüberzüge verschleissen mit der Zeit bzw. brechen ab, so dass die Gleiteigenschaften nachlassen, und das Dach beim Öffnen oder Schliessen stottert.

Verschlissener Kunststoffüberzug
Verschlissener Kunststoffüberzug
Verschlissener Kunststoffüberzug an den Stiften

Hebeführungen

Die Hebeführungen sorgen dafür, dass sich die beweglichen Deckel hochstellen oder senken. Mit der Zeit werden die seitlichen Führungen durchgerieben, so dass Löcher entstehen.

Rep. Satz 8Z0 898 738C
Defekte Hebeführungen

Verdreckter Motorantrieb

Der Motorantrieb verdreckt mit der Zeit und sollte gelegentlich gereinigt werden.

OSS verdreckter Antrieb
OSS Motorantrieb

OpenSky Dach rattert, klemmt, ist undicht, geht nicht richtig auf und zu

Siehe im Abschnitt Links, Was tun wenn das OpenSky Dach rattert, klemmt, undicht ist oder nicht mehr auf- oder zu geht.pdf

Schmierstoffe für das OSS

Insbesondere die Führung des OSS mit den Gleitschienen sollte regelmäßig geschmiert werden. Folgende Schmierstoffe sind dafür vorgesehen:

  • G 060 751 A2 - Paste für die Schmierung von Scharniern und Gleitern
  • G 052 150 A2 oder FEBI BILSTEIN 31942 - Paste für die Schmierung von Scharniern und Gleitern
  • G 060 751 A3 - Spray für die Schmierung von schwer zugänglichen Stellen
  • G 052 172 A1 - Fluid zur Pflege der Gummidichtungen, hält diese flexibil und beugt der Anhaftung vor.

Vom Mechaniker vom Autohaus Rinner in Bad Tölz hat der User DBA erfahren, dass dort das Schmiermittel G 052 150 A2 verwendet wird, und von MoS2 Fett G 060 751 A2 abgeraten wird, weil das schneller fest wird - der Mechniker meinte, unterhalb von zwei Jahren.Link

Die Paste FEBI BILSTEIN 31942 ist lt. Aufdruck auf der Tube identisch zur teureren VW-Teilenummer G 052 150 A2.

Ersatzteile für das OSS

Nachfolgend eine Übersicht der Ersatzteile für das OSS.

OSS Reparatursatz für defekten Antrieb
Verlegung des Metafolbandes
OSS Ersatzteileübersicht
Befestigung für Kofferraumseitenteile
OSS Reparatursatz 8Z0 898 738C

Unterschiede bei den OSS Dächern

Es gibt verschiedene Versionen der Dächer, die an folgenden Dingen erkannt werden können.

  • Bei neueren Dächern hat nur noch der vordere bewegliche Deckel (2) die Verriegelungshaken. Bei älteren Dächern hat auch der hintere Deckel (3) Verriegelungshaken.
  • Bei neueren Dächern ist der hinterste Deckel (4) anstatt mit 3 Schrauben/Stehbolzen nun mit 5 Schrauben/Stehbolzen befestigt. Hierfür wurden an den Schienen/Trägerrahmen längere Haltebleche verwendet, die für mehr Stabilität sorgen.
OSS Alte Befestigung des hinteren Deckels mit 3 Stehbolzen
OSS Neue Befestigung des hinteren Deckels mit 5 Stehbolzen
OSS Neue Befestigung des hinteren Deckels mit 5 Stehbolzen

Änderungen in der Produktion

Optimierte Fertigung ab 02.2001, Fg-Nr. 8Z 1N 034 500
Geänderte Umspritzung der Deckel 2 und 3 im Flush-Design
ab 06.2001
Fg-Nr. 8Z 1N 057 702 (mit Dachantenne)
Fg-Nr. 8Z 1N 000 239 (ohne Dachantenne)
Hinweis: geänderte Einstellmaße*
Blockierschutz ab 16.03, Fg-Nr. 8Z 3N 032 772
OSS Motor ohne und mit Zwischenstop siehe extra Abschnitt
Vergleich Altes und neues Deckeldesign

OSS Motor ohne und mit Zwischenstop

Zu Beginn der Produktion wurde ein OSS-Motor ohne Zwischenstop in den A2 eingebaut. Das heißt, drückt man den Schalter, öffnet das Dach, ohne das es einen Zwischenstop in der Kipp-Position einlegt.

Bei den OSS-Motoren (Index A oder B) drückt man auf den Schalter, und das Dach öffnet bis zur "richtigen" Kipp-Position. Danach bleibt es stehen. Soll es mehr oder ganz geöffnet werden, muss man den Schalter erneut drücken. Durch diese Änderung ist es nun ganz einfach möglich, dass Dach auf Kipp zu öffnen, während man früher die "richtige" Position "ertasten" musste.

Beschreibung Mj Teilenummer
OSS Motor ohne Zwischenstop bis ca. Mj. 2002 8Z0 959 591
OSS Motor mit Zwischenstop ab ca. Mj. 2002/2003 8Z0 959 591 A oder 8Z0 959 591 B

Werkzeuge

  • VAS 6010 (OSS Montagewerkzeug)
  • VAS 6013 (Dachhimmelmontagewerkzeug)
OSS Montagewerkzeug VAS 6010
OSS Montagewerkzeug VAS 6010 am Fahrzeug montiert
Montagewerkzeug für Dachhimmel VAS 6013

Anleitungen und Links

Videos