Luftausströmer

Version vom 29. September 2020, 15:15 Uhr von Janihani (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Luftauströmer (Mitte)

Die Luftverteilung im Audi A2 wird durch die Klimaautomatik automatisch geregelt.

Wenn die Klimaautomatik nicht im Automatikmodus läuft, können die einzelnen Luftausströmer separat angefahren werden.

Bei Fahrzeugen ohne Klimaautomatik werden die Luftausströmer immer manuell angefahren.

Inhaltsverzeichnis

Luftausströmer Mitte demontieren

Vorarbeiten

  • Hände waschen um Verschmutzungen an Verkleidungsteilen auszuschließen.
  • Mittelkonsole mit einem Tuch abdecken um Kratzer zu vermeiden.
  • Beifahrersitz mit einem Tuch abdecken um Verschmutzungen durch Werkzeug zu vermeiden.
  • Radio demontieren.
  • Eventuell vorhandene DIN Radioblenden demontieren.

Benötigtes Werkzeug

Bezeichnung Größe
Kreuzschlitzschraubendreher ---

Arbeitsgänge

Zuerst dass Radio ausbauen

 
Schraube lösen
  • Kreuzschlitzschraube links heraus schrauben.
 
Schraube lösen
  • Kreuzschlitzschraube rechts heraus schrauben.
 
Halter ausfahren
  • Becherhalter heraus fahren.
  • Achtung, das Kabel für den Warnblinkschalter ist noch angeschlossen.
  • Mit wackelnden Bewegungen die Getränkehalter in Verbindung mit dem Luftausströmer vorsichtig Richtung Fahrzeugheck lösen.
 
Düsen lose
  • Luftausströmer lose.
  • Getränkehalter wieder einschieben.
 
Stecker lösen
  • Stecker des Warnblinkschalters lösen, dazu vorsichtig den Entriefelungszapfen drücken und Stecker heraus ziehen.
  • Luftausströmer Richtung Fahrzeugheck entnehmen.
 
Demontiert
  • Luftausströmer entnommen.
  • Einbau des Luftausströmers in umgekehrter Reihenfolge.