Handschuhfach

Version vom 21. Dezember 2011, 16:28 Uhr von Bibi (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Handschuhfach

Das Handschufach (Ablagefach) auf Beifahrerseite ist Bestandteil der Schalttafel.

Handschuhfach (Ablagefach)

Die Klappe des Handschuhfachs wird mit zwei Kunststoffstiften am oberen Ende rechts und links seitlich in der Schalttafel eingerastet. Durch betätigen des Öffners vorne, ziehen zwei Federn diese Nasen zurück und die Klappe lässt sich öffnen.

Im Fall eines Defekts dieser Funktion ist bei Audi nur der komplette Austausch der Klappe vorgesehen, weshalb es für nachfolgende Reparaturanleitung auch keine Originalteilenummern beispielsweise für die Federn oder den Griff zum Öffnen gibt.

Artikelnummern der gesamten Klappe

Artikelnummer Farbe
8Z1 857 095 F Handschuhfach (Linkslenker)
0126Z swing (dunkelgrau)
054QC twist (beige)
056PS soul (schwarz)
05EC3 platin-hell (grau)


Reparatur Handschuhfachklappe (Fehler: Klappe verriegelt nicht)

Handschuhfach ausbauen

  • 3 Schrauben im Handschufach oben lösen. Eine befindet sich hinter dem Münzhalter.
  • Eine Schraube im Fussraum von unten entfernen.
  • Eine Schraube seitlich entfernen. Zur Demontage das Seitenteil rechts eindrücken.
  • Den Stecker für das Licht seitlich rechts am Handschuhkasten ausstecken.

Handschuhfachklappe abbauen

  • Bremszahnrad ausklipsen.
  • Scharnierpins (Kunststoffstifte) rechts und links eindrücken
  • Die Handschuhfachklappe, nach links weg, abnehmen.

Öffnen der Handschuhfachklappe

Dies ist von Seiten der Konstrukteure nicht vorgesehen und sollte vorsichtig und sorgfältig erfolgen. Die beiden Teile, sind mittels Spezialkleber miteinander verschweißt und müssen mit Gewalt getrennt werden. Dies ist an den späteren Bruchkanten deutlich zu sehen.


Arbeitsgänge

Handschuhfach Innenansicht
  • Beginnend mit der Scharnierseite mit einem dünnen langen Metallgegenstand vorsichtig aufhebeln. Geräusch wie bei brechendem Kunststoff.
Aufhebeln der Verbindung
  • Stabiler Metallspachtel oder großer Schlitzschraubendreher.
beide Teile der Klappe
  • Fehler suchen.
Sitz der Federn
Feder mit gebrochenem Federauge
  • Falls Federaugen bebrochen sind, kann man tiefer im Material neue Löcher nachbohren und die Feder dort einhängen.

Benötigtes Werkzeug

  • großer Schlitzschraubendreher oder stabiler Spachtel.

Benötigtes Material

  • Cyanacrylatkleber (z.B. Loctite T460 schwarz)
  • eventuell neue Feder/n (mit der ausgebauten Variante im Eisenwarenhandel fragen)


Zusammenbau

  • Die beiden Teile der Handschuhfachklappe mit Sekundenkleber wieder zusammenkleben. Zuvor kurz die Passform der beiden Teile kontrollieren und speziell an den Stellen sorgfältig zusammen kleben, wo es zu einem Sprödbruch gekommen ist, das heißt die Teile sich sauber ineinander fügen lassen. Hier hält die Klebenaht später problemlos. Sekundenkleber sparsam verwenden.
  • Die Teile bei einer Werkstofftemperatur nicht unter 15°C kleben. Nach dem Klebevorgang die Klappe leicht beschweren und 24h aushärten lassen.
  • Danach den Einbau der Handschuhfachklappe in umgekehrter Reihenfolge vornehmen.


Vielen Dank an alleswirdgut2 für die Reparaturanleitung