Abgasrückführung

Version vom 17. August 2020, 23:56 Uhr von Janihani (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „__FORCETOC__ = Abgasrückführung = = AGR-Ventil = Die Abgasrückführung (AGR) wird vom Motorsteuergerät über ein AGR-Ventil gesteuert. In dem AGR-Vent…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Abgasrückführung

AGR-Ventil

Die Abgasrückführung (AGR) wird vom Motorsteuergerät über ein AGR-Ventil gesteuert. In dem AGR-Ventil ist ein Geber (meist ein Poti) enthalten, der die Stellung der Klappe an das Motorsteuergerät meldet.

Nach einem Austausch des AGR-Ventils muss das neue AGR-Ventil an das Motorsteuergerät angelernt werden. Siehe AGR-Ventil anlernen

1.2er

AGR Ventil vom 1.2 TDI (ANY)

AGR Ventil 1.2 TDI (ANY)

1.4 16V (AUA, BBY)

AGR Ventil vom 1.4 16V (AUA, BBY)

AGR Ventil 1.6 FSI (BAD)

1.6 FSI (BAD)

AGR Ventil vom 1.6 FSI (BAD)

AGR Ventil 1.6 FSI (BAD)


AGR-Ventil anlernen

  • Zündung einschalten
  • VCDS
  • Motorsteuergerät (01) auswählen
  • Grundeinstellung (04)
  • Anzeigegruppe 74

Diese Anpassung muß immer durchgeführt werden, wenn ein neues/anderes Ventil für Abgasrückführung, ein anderer Motor oder ein anderes Motorsteuergerät eingebaut wurde.

Sollte die Anpassung nicht möglich sein, muß der Motor kurz gestartet, und dann für 10 sec. die Zündung ausgeschaltet werden.

Links